Roland FA-08 Music Workstation

Roland FA-08 Music Workstation
SFr. 1'550.00 * SFr. 1'798.00 * (13.79% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Keine Versandinformationen vorhanden

  • SW10533
FA-08 Music Workstation Music Workstation, mit der das Komponieren und Spielen Spass macht... mehr
Produktinformationen "Roland FA-08 Music Workstation"

FA-08 Music Workstation

Music Workstation, mit der das Komponieren und Spielen Spass macht


Die neue FA-Serie von Roland definiert die Music Workstation neu. Sie bietet ultra-schnelle Arbeitsabläufe und ist mit einer riesigen Sound Library u.a. aus dem Soundmodul INTEGRA-7 bestückt, mit vielen Effekten in Studioqualität und einer unglaublichen Vielseitigkeit. Der eingebaute Sampler ruft Audiodaten über 16 hintergrundbeleuchtete Pads direkt von einer Speicherkarte ab, d.h., es gibt keine Ladezeiten mehr. Der Sequenzer bietet einfachste Bedienung und eine Nonstop Loop-Aufnahmefunktion, so dass Sie Ideen bzw. ganze Songs spontan und ohne Zeitverlust festhalten können. Sie können die Aufnahmen als Mehrspur-Daten exportieren, um sie im Rechner mithilfe Ihrer DAW-Software weiterzubearbeiten. Die FA-Serie bietet die Flexibilität sowohl eines eigenständigen Musikinstrumentes als auch Steuerungs-Funktionen für Ihr Computer-basiertes Studio, mit DAW Transport Control, USB AUDIO/MIDI, leistungsstarken Echtzeit-Controllern und vielem mehr.

  • Neu entwickelte Music Workstation für Ihre musikalische Kreativität
  • Leichtes, transportables Gehäuse mit 88-tastiger Ivory Feel-G Klaviatur
  • Über 2.000 Sounds aus dem Flaggschiff-Soundmodul INTEGRA-7, inklusive SuperNATURAL-Sounds der Stilrichtungen Synthesizer, Akustik-Instrumente und Drums; zusätzliche Klang-Erweiterungsmöglichkeiten mittels interner Sound Expansion-Slots.
  • Die SuperNATURAL Synthesizer-Klangerzeugung ist kompatibel mit der umfangreichen INTEGRA-7 Synth-Library. Diese ist kostenlos erhältlich auf der Roland AXIAL Sound Library-Website.
  • Integrierter 16-Spur Sequenzer mit Nonstop Loop-Aufnahmefunktion, Exportieren der Sequenzer-Spuren als Stereo-Mix, als Mehrspur-Audiodaten oder als MIDI-Datei auf die SDHC-Karte zwecks Weiterbearbeitung im Rechner mithilfe Ihrer DAW-Software.
  • Eingebaute Sampling-Sektion basierend auf dem Roland-Sampler SP-404SX, mit 16 Pads x 4 Bänken für direkte Aufnahme/Wiedergabe auf bzw. von SDHC-Karten.
  • Veredeln Sie Ihre Sounds mit einer reichhaltigen Auswahl an Studio-Effekten, basierend auf 16 voneinander unabhängigen MFX-Prozessoren, inklusive sechs COMP+EQ-Prozessoren für Drums und einzigartigem TFX (Total Effekt-Prozessor), plus Master-EQ, Chorus und Reverb.
  • Mit den sechs frei zuweisbaren Sound-Modify-Reglern lassen sich sowohl interne Sounds und Effekte als auch Klänge und Funktionen externer MIDI-Geräte in Echtzeit steuern.
  • Intuitives Interface im attraktiven Design mit grossem Farb-LCD
  • Der FA-08 lässt sich auf Knopfdruck als Fernsteuergerät (DAW Transport Contro über USB) für Ihre DAW-Software umschalten.
  • D-Beam Controller, Rhythmus-Patterns, Arpeggiator und Chord Memory-Funkion erweitern Ihre kreativen Möglichkeiten.
  • Die Guitar/Mic- und Line-Eingänge ermöglichen das Aufzeichnen von Mikrofonsignalen (Gesang, Sprache) sowie der Spielsignale externer Instrumente wie Gitarre, Digital Piano usw. entweder als Sample direkt in der FA-Workstation oder über die USB-Schnittstelle auf einer Audiospur einer DAW-Software.
  • USB-Anschluss zum Importieren von Sound Expansion-Daten oder Updates bzw. zur Verwendung als Audio/MIDI-Interface für Rechnersysteme bzw. MIDI-Kommunikation mit einem iPad (letzteres unter Verwendung eines Apple iPad Camera Connection Kits).

Musikalische Arbeit mit hohem Spassfaktor

Music Workstations spielen eine wichtige Rolle sowohl bei der modernen Musikproduktion im Studio als auch für die Vorbereitung und Anwendung eigener Sounds und Tracks für Live-Konzerte. Roland hat die Philosophie der Workstation neu überdacht und auf dieser Grundlage ein neues Instrument konzipiert, welches Ihnen maximalen Support bei Erstellen Ihrer Musik bietet. Dabei steht die Unterstützung der eigenen Kreativität immer an erster Stelle. Die neue Roland FA-Music Workstation unterstützt Ihre kreativen Prozesse bei Erstellen Ihrer eigenen Songs und Sounds mit maximaler Power. Sofort nach Einschalten ist das Instrument spiel- und aufnahmebereit und versetzt Sie in die Lage, Ihre spontanen Ideen sofort festzuhalten und zu speichern.

Roland-Sounds - Das Beste vom

Die FA-Workstation besitzt über 2.000 Sounds des Profi Synthesizer-Soundmoduls INTEGRA-7. Enthalten sind u.a. alle INTEGRA-7 SuperNATURAL Synth Tones und XV-5080 PCM Tones, sowie eine Zusammenstellung der SuperNATURAL Acoustic Tones inkl. Pianos, Orgeln, Drums, Bass, Streicher und mehr. Die SuperNATURAL-Synthesizer-Klangerzeugung des FA-08 ist kompatibel mit der umfangreichen INTEGRA-7 Synth-Library (kostenlos erhältlich auf der Roland AXIAL Sound Library Website), und es ist auch möglich, die interne Klang-Bibliothek durch Sound Expansion-Sets zu erweitern.

Intuitives und spontanes Festhalten von musikalischen Skizzen und Songideen

Die Non-stop Aufnahmefunktion des internen 16-Spur Sequenzers in Verbindung mit der riesigen Sound Library ist der Schlüssel für das spontane, schnelle, kreative und erfolgreiche Produzieren von eigenen Tracks. Zusätzlich zur Echtzeit-Aufnahme ist es auch möglich, Daten in Einzelschritten einzugeben. Ihre Kompositionen können schnell und unkompliziert an einen Rechner übertragen werden. Die Multi Track Export-Funktion ermöglicht das Exportieren einzelner MIDI-Spuren als Audiodaten. Es ist natürlich auch möglich, den Song als 2-Kanal Mix oder als SMF-Datei zu exportieren und in einer auf dem Rechner installierten DAW-Software weiterzubearbeiten.

Integration in Rechnersysteme und DAW-Software-Programme

Ausser der Funktion als eigenständiges Musikinstrument für das Live-Spiel auf der Bühne und das Komponieren im Studio kann der FA-08 sehr einfach in ein Computer-Setup integriert werden. Verbinden Sie die FA-Workstation über den USB-Anschluss mit einem Rechner, und drücken Sie einfach den DAW Control-Taster; der FA-08 ist damit als Transport-Fernsteuerung für Ihre DAW-Software eingerichtet (die FA-Workstation besitzt vier voreingestellte Kontroll-Protokolle für populäre DAW-Softwareprogramme). Sie können zusätzlich Spiel- und Kontrolldaten der Tastatur und Regler als MIDI-Steuerinformationen an den Rechner übertragen, um damit z.B. Software-Synthesizer zu spielen oder Plug-in-Effekte zu steuern. Der FA-08 kann auch als USB Audio-Interface eingesetzt werden, um z.B. das Signal eines an der FA-Workstation angeschlossenen Mikrofons, eine am Instrument angeschlossene Gitarre und die am FA-08 gespielten Sounds und Samples direkt auf einer Audiospur der DAW-Software aufzunehmen. Zusätzlich ist es möglich, den von der DAW-Software erzeugten Sound über die Audioausgänge der FA-Workstation auszugeben bzw. über den Kopfhöreranschluss des FA-08 abzuhören.

*Für die Verwendung des USB-Anschlusses wird die Installation des USB-Treibers der FA-Serie benötigt.

Sampler mit direktem Zugriff auf eigene Sounds

Die FA-Workstation besitzt eine eingebaute Sampling-Sektion basierend auf dem Echtzeit-Sampler SP-404SX, mit 16 Pads x 4 Bänken für direkte Aufnahme/Wiedergabe von bzw. auf SDHC-Karten. Damit können Sie Soundeffekte, Loops, Grooves und sogar ganze Songs direkt aufrufen und abspielen. Die Audio-Samples stehen sofort nach Einschalten des Instrumentes zur Verfügung und benötigen keine Ladezeiten. Mithilfe der Pad-Bänke und des Clipboards können Sie die Samples nach eigenen Vorstellungen sortieren. Über die Mic/Guitar- und Line-Eingänge können Sie eigene Phrasen aufzeichnen, und es ist auch möglich, an einem Rechner vorbereitete Audiodaten (WAV, AIFF, MP3) als Sample in die FA-Workstation zu importieren.

Grosse Bandbreite an professionellen Effekten

Die FA-Workstation besitzt eine sehr umfangreiche Auswahl von professionellen Effekten, die sowohl für die Studioarbeit als auch bei Live-Performances sehr gute Dienste leisten. Jeder der 16 Parts eines Studio-Sets besitzt seinen eigenen Multieffekt (MFX), und Sie können für jeden Part aus 67 Multieffekten auswählen. Für den Part 1 steht ein spezieller Vocoder-Effekt zur Verfügung. Sechs separate COMP+EQ-Prozessoren sind speziell für Drumsounds vorgesehen, und der Global EQ, der Chorus und das Reverb ermöglichen das professionelle Finalisieren des Gesamt-Klangbildes. Der TFX (Total Effects) bietet die einzigartige Möglichkeit, den Klangcharakter des Gesamtsignals nachhaltig zu verändern, z.B. durch Effekte wie DJ FX Looper, Isolator und mehr. Die Effekt-Parameter können mithilfe der Sound Modify-Regler in Echtzeit verändert werden. Die Wirkung der Effekte auf Ihr Live-Spiel und die Sequenzer-Spuren sowie der Einsatz beim Sampling erzeugt in allen Situationen ein sehr dynamisches Klangbild.

Ultra-schnelle Arbeitsabläufe und intuitive Echtzeit-Controller

Die FA-Workstation ist sofort nach Einschalten spiel- und aufnahmebereit. Die Bedienoberfläche ist in logisch aufgebaute Bereiche aufgeteilt, und das grosse Farb-Display mit seinen hochauflösenden Grafiken bietet eine komfortable Übersicht über alle Einstellungen wie z.B. Auswählen der Sounds, Arbeiten mit dem Sequenzer und Einstellen der Parameter. Die riesige Sound Library ist in verschiedene Klang-Kategorien unterteilt, und häufig verwendete Sounds können als "Favorites" gespeichert werden. Wichtige Funktionen wie z.B. Transponierung und Oktavierung sind im direkten Zugriff. Die Sound Modify-Sektion bietet sechs Echtzeit-Regler und eine Matrix, innerhalb der Sie den Reglern unterschiedliche Parameter zuordnen und die zugewiesenen Einstellungen während des Live-Spiels oder einer Studio-Aufnahme in Echtzeit verändern können.

Weiterführende Links zu "Roland FA-08 Music Workstation"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Roland FA-08 Music Workstation"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen